Studentische Ausbildung

Im Folgenden ein kurzer Überblick für die Studierenden der Zahnmedizin. 

Weitere Informationen finden Sie auch auf der e-learning Plattform der Universität zu Köln, Ilias
www.ilias.uni-koeln.de/ilias/

Anforderungen für die Hauptvorlesung

Krankengeschichte jedes vorgestellten Patienten
Abgabe innerhalb von 14 Tagen nach Vorstellung

Vollständige Krankengeschichte:

Practicando I:

  • Anamnese

Practicando II und III:

  • Befunderhebung
  • Diagnose
  • Therapie
  • Epikrise

Anforderungen an den Spritzenkurs

Abschlussklausur am Ende des Kurses (letzter Dienstag im Semester) mit Überprüfung des praktischen und theoretischen Wissens aus dem Kurs. Beim Nichtbestehen Nachklausur beziehungsweise mündliche Nachprüfung.

Anforderungen an die OP-Kurse I/II

Bestehen der Eingangsklausur (> 60%) und pünktliches Antreten um 14.00 Uhr s.t. an jedem Kurstag.

Innerhalb der Kurse muss ausgeführt/gesehen worden sein:

  • plastische MAV-Deckung
  • Versorgung einer Unterkieferfraktur
  • extraorale Abszesseröffnung
  • 6 Venenpunktionen, Legen eines i.v.-Zuganges
  • große komplette Krankengeschichte (Ebene 14)
  • OP-Kurs Klausur

Grenze des Bestehens für die Klausur OP-Kurs I und II: 60%

OP-Kurs II: Am 1. und 2. Donnerstag im Semester Modellübungen im Kons-Phantomraum Implantat-Kurs.