Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

Unsere Abteilung für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie ist in folgenden Teilbereichen operativ tätig:

Die stationäre Aufnahme wird nötig, wenn umfangreiche Untersuchungen und Vorbereitungen für Operationen getroffen werden. Auf unserer Station im Bettenhaus werden Sie auch nach einer Operation gepflegt, bis Sie wieder entlassen werden können.

Auf der Station stehen insgesamt 34 Klinikbetten in Einzel- oder Doppelzimmern zur Verfügung. Neben der Möglichkeit der Einzelzimmerbelegung ist gerade bei der Behandlung von Säuglingen oder Kindern die Unterbringung von Familienangehörigen möglich. Spielmöglichkeiten für Kinder sind gegeben. Es stehen Einzel- und Doppelzimmer mit jeweils eigener Dusche und WC zur Verfügung. Die Klimaanlage und die Gardinen ermöglichen einen angenehmen Aufenthalt zu jeder Jahreszeit.

Die Untersuchungen werden in unseren ambulanten Behandlungszimmern durchgeführt. Sofern kleinere Operationen notwendig sind, werden diese im Eingriffsraum in unserer Ambulanz auf der Ebene 01, Bauteil D, durchgeführt.