Poliklinische Sprechstunde

In der poliklinischen Sprechstunde untersuchen wir generell alle Patienten, die das Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (ZMK-Heilkunde) der Uniklinik Köln mit dem Wunsch nach Zahnersatz oder Beschwerden mit einem solchen aufsuchen.

Patienten, die ohne Überweisung das erste Mal die Poliklinik aufsuchen, werden nach Anmeldung (Raum EG.028 bzw. EG.027) im Neubau der Zahnklinik untersucht. Nähere Informationen erhalten Sie an der Rezeption im Neubau.

Da das Zentrum für ZMK-Heilkunde einen Schwerpunkt in der Aus-, Fort- und Weiterbildung von Studenten und Zahnärzten hat, üben wir stets eine nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft und praktischen Erfahrung ausgerichtete Zahnheilkunde aus. Patienten der Prothetischen Poliklinik werden mit sowohl funktionell als auch ästhetisch optimal auf den jeweiligen Fall angepassten Zahnersatz versorgt. Der Besuch ist ohne Voranmeldung zur Untersuchung, Beratung, Behandlungsplanung sowie Durchführung von Reparaturmaßnahmen am Zahnersatz möglich.

Anmeldung täglich von 08:30 bis 11:00 Uhr

Wichtig: Was wir nicht für Sie tun können

In der poliklinischen Sprechstunde werden keine Gutachten durchgeführt. Zahnersatz, der jünger als zwei Jahre ist, wird in diesem Rahmen weder begutachtet noch nachgebessert. In diesen Fällen wenden sich Patienten an den Zahnarzt, der die Arbeit eingliederte, oder an ihre Krankenkasse.