Zahnerhaltung und Parodontologie

Liebe Patientinnen und Patienten,

zur Zeit können wir Ihnen eine Behandlung in den Studentenkursen wieder wie gewohnt anbieten. Die Krankenhaushygiene erlaubt den Studierenden die Lehre unter Einhaltung von umfangreichen Hygienemaßnahmen.

Bitte nehmen Sie Ihren Termin nur wahr, wenn Sie frei von grippeähnlichen Symptomen sind und sich weder aktuell in Quarantäne befinden, noch möglicherweise kürzlich Kontakt zu einer positiv auf CoViD-19 getesteten Person bestand. Patienten, die sich mit CoViD-19 infiziert oder Symptome einer Infektion haben, werden ab sofort in der MKG-Ambulanz im Klinikum versorgt. Bitte informieren Sie sich vorab unter der Telefonnummer +49 221 478-4704 (Oralchirurgische Ambulanz).

Alle Patienten der Behandlungskurse werden vor Behandlungsbeginn durch eine/n zertifizierte/n Mitarbeiter/in mittels eines Schnelltests auf CoViD-19 getestet. Bitte planen Sie daher etwas mehr Zeit ein. Nur im Falle eines negativen Testergebnisses kann eine Behandlung durch die Studierenden stattfinden.

Die routinemäßige zahnmedizinische Behandlung durch die Assistenzzahnärzte findet im normalen Umfang statt. Selbstverständlich werden auch hier bei den Behandlungen alle notwendigen zusätzlichen Hygienemaßnahmen ergriffen, um Sie und uns bestmöglich zu schützen.

Bei Schmerzen können Sie sich selbstverständlich weiterhin wie gewohnt auf eine Versorgung in unserer Schmerzambulanz (Mo-Fr von 8:30 -11:00 Uhr, Raum 0.23) verlassen. Bitte melden Sie sich dafür in der Zentralen Anmeldung an.

Beachten Sie bitte die verstärkten Hygienemaßnahmen auf dem gesamten Uniklinikgelände. Die obligatorische Mund-Nasen-Maske bringen Sie bitte selbst mit oder erhalten Sie für die Zeit, die Sie sich im Gebäude der Zahnklinik aufhalten, in Raum 0.23 durch unsere Mitarbeiterinnen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre schon jahrelang währende Treue und besonders Ihr Vertrauen in uns!

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an.

Priv.-Doz. Dr. med. dent. Michael Wicht (Kommissarische Leitung)

und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Zahnerhaltung und Parodontologie